HAURATON GmbH & Co. KG
Werkstraße 13 / 76437 Rastatt / Germany
Tel. +49 7222 958 0
Fax +49 7222 958 100
info@hauraton.com

Oberflächenentwässerung

Oberflächenentwässerung

Bei Oberflächenentwässerung spricht man von dem gezielten Abführen von Niederschlagswasser. Das Abführen wird durch den Abtransport des Wassers mittels künstlicher Einrichtungen wie beispielsweise Wasserrohren, Entwässerungsrinnen oder Straßenabläufe realisiert.

Im Zusammenhang mit Oberflächenentwässerung unterscheidet man, wie auch bei der allgemeinen Entwässerung zwischen offener und geschlossener Entwässerung. Entwässerungsrinnen stellen eine offene Entwässerung dar wohingegen man bei Wasserrohren von einer geschlossenen Entwässerung spricht. Die Verwendung der verschiedenen Entwässerungsarten hängt von dem Einsatzort und der Anwendungsart ab, das heißt ob auf der ganzen Transportstrecke die Möglichkeit bestehen soll, dass Wasser zufließen kann oder ob es ausreicht, wenn das Wasser an einem Ort zusammenfließt und von dort ausgehend unterirdisch zum Zielort transportiert wird.

Eine weitere Unterscheidung der Entwässerungssysteme gibt es im Bereich der Punktentwässerung und Linienentwässerung. Wenn das Oberflächenwasser von einer bestimmten Fläche entlang einer Strecke (Linie) gesammelt wird, nennt man das eine Linienentwässerung. Im Gegensatz dazu steht die Punktentwässerung bei welcher, wie beispielsweise bei einem Straßenablauf, das Wasser in einem Punkt zusammengeführt und abtransportiert wird.

Ein Beispiel für die Linienentwässerung ist die Entwässerungsrinne. Diese bestehen aus einem Rinnenkörper und einer Abdeckung. Die Körper bestehen im Allgemeinen aus Beton, Kunststoff, Stahl oder Edelstahl und die Abdeckungen sind größtenteils aus Sphäroguss, Kunststoff, Edelstahl oder verzinktem Stahl gefertigt. Die Wahl zwischen den verschiedenen Materialien hängt individuell von den Anforderungen ab. Kunststoff hat zum Beispiel den Vorteil, dass dieser sehr leicht ist und somit ein leichtes Handling gewährleisten kann. Guss, andererseits, bietet eine sehr hohe Stabilität, welche vor allem im Bereich der Industriellen- und Schwerlastflächen häufig notwendig ist.

Eine visuelle Besonderheit im Bereich der Linienentwässerung ist die Schlitzrinne: ein schmaler Schlitz ersetzt die Abdeckung und bildet eine klare, unauffällige Fuge an der Oberfläche. Dadurch erhält man architektonisch sehr anspruchsvoll gestaltete Flächen, die sich nahtlos in die geplante Gesamtarchitektur integrieren, dennoch sehr funktional die Fläche entwässern.

Mittels einer guten Entwässerung ist das Vorbeugen unnötiger Kosten und Folgeschäden möglich. Sie sorgt für einen verlässlichen Abfluss von Niederschlagswasser, einer Vermeidung von Gebäudeschäden, Pfützen- und Glatteisbildung. Des Weiteren tragen Entwässerungssysteme zu einer Balance des Wasserhaushaltes bei. Da aufgrund der wachsenden Bevölkerungsdichte immer mehr Bodenflächen versiegelt werden, minimiert sich die Möglichkeit der natürlichen Versickerung von Regenwasser. Die Folge der aufgezeigten Problematik, ist ein Absinken des Grundwasserspiegels und ein Austrocknen der Böden. Mit Hilfe von Versickerungssystemen greift man an diesem Punkt ein um der gravierenden Entwicklung entgegenzuwirken.

Die Versickerungssysteme speichern das Regenwasser an dem Ort des Niederschlags zwischen und führen es dann nach und nach dem natürlichen Kreislauf wieder zu. Somit versucht man ein Absinken des Grundwasserspiegels und ein Austrocknen der Böden zu verhindern.

Wenn Sie mehr über das Programm von Versickerungslösungen wissen wollen oder sich im Allgemeinen über unser breites Produktsortiment informieren möchten, würden wir uns freuen, Sie auf unserer Hauptseite willkommen zu heißen!

Mehr über Oberflächenentwässerung unter www.hauraton.com

 
 
 

HAURATON GmbH & Co. KG
Werkstraße 13 / 76437 Rastatt / Germany
Tel. +49 7222 958 0
Fax +49 7222 958 100
info@hauraton.com

HAURATON Newsletter
Spannende News, Lösungen und Geschichten aus der Welt der Entwässerung
JETZT ABONNIEREN

Impressum        Datenschutz