Zum Inhalt springen
Sprache wählen

Fassadenentwässerung / Handbuch für Planer / Kleine Schraube

Dritte Runde für unsere Presse-Splitter! Hier präsentieren wir Ihnen in regelmäßigen Abständen aktuelle Meldungen, fachliche Hinweise oder auch bunte Geschichten aus der Hauraton-Welt, die möglicherweise in anstehende Recherchen passen oder als eigene Redaktionsthemen weiterentwickelt werden können. Schon mal von „Drachenhaut“ gehört? Der Begriff steht für bewegliche Fassaden – eine davon haben wir in Warschau entwässert. Außerdem haben wir ein informatives Handbuch für Planer herausgegeben und präsentieren eine kleine Schraube mit großer Kompetenz.

+++ „Drachenhaut“ entwässern: Aktuelles Projekt rund um eine bewegliche Hightech-Fassade in Warschau +++

Eine Fassade als Skulptur, die sich täglich verändert – durch „Drachenhaut“-Technik: tausende bewegliche Platten an der Gebäudehülle, die auf Luftbewegungen reagieren und so immer neue Optiken schaffen. Gerade eine solch hochkomplexe Kunstfassade über 45 Etagen erfordert ein Entwässerungssystem mit großem Abfluss- und Rückhaltevolumen. Das Rinnensystem Recyfix Hicap F stellte für die Planer in Warschau die optimale Lösung dar: Nur eine schmale Entwässerungslinie ist an der Oberfläche sichtbar. Im Untergrund spielt die große hydraulische Kapazität der Rinnenunterteile ihre volle Stärke aus. Es wurden 150 Meter an dem Bürohaus in der polnischen Hauptstadt eingebaut, dazu Faserfix KS Entwässerungsrinnen und Fibretec Design Stegroste an den Außenanlagen. Modern, zuverlässig und zeitlos schön wie die „Drachenhaut“ selbst!

+++ Neues Handbuch: Entwässerung von Parkflächen +++

Was muss in puncto Entwässerung beachtet werden, wenn Parkflächen geplant, gebaut oder umgebaut werden? Wie kann Regenwasser mit komplexen Schmutzfrachten umweltfreundlich und zukunftssicher in gereinigter Form versickert werden? Mit welchen Belastungsfrequenzen und mit besonderen Verschmutzungsgraden Parkflächen unterschiedlichster Art zu tun haben und wie man modern, ganzheitlich und nachhaltig damit umgeht, sind nur einige Aspekte in der informativen Broschüre, die Planern u.a. mit anschaulichen Grafiken einen echten Mehrwert bietet. Download unter https://hauraton.solutions/parkplaetze

Petra Pahls Pressesnack  +++ Kleine Schraube – großer Halt +++

Die Schraube ist ein kleines Detail mit großer Wirkung, das jetzt bei den Rinnensystemen Faserfix Super und Faserfix BIG geändert wurde. Mit der Schraube wird die Abdeckung in der Rinnenzarge, also auf dem Rinnenunterteil, fixiert. Die „Neue“ wurde speziell für Hauraton konzipiert. Sie verbessert die Sicherheit dieser Arretierung durch ein höheres Drehmoment, mit dem sie befestigt wird. Damit empfiehlt sie sich für den Einsatz bei den genannten Schwerlastrinnen. Durch die schwarze Zinklamellen-Beschichtung ist die Schraube deutlich widerstandsfähiger gegen Korrosion. Mit der Sperrverzahnung und dem großem Flansch wird das unbeabsichtigte Lösen verhindert. Ganz besonders geschätzt wird auf der Baustelle das Schraubenende, das spitz zuläuft: Damit geht die Arbeit nämlich schneller voran, denn mit der Suchspitze findet die Schraube sofort die richtige Position im Gewinde. Der Einsatz bei vorhandenen Rinnen ist sichergestellt. Die neue Schraube kann in allen bisherigen Faserfix Super und BIG Rinnen verwendet werden.

Dokument zur Pressemitteilung meinen Dokumenten hinzufügen

Die Dokumente wurden zu Ihren persönlichen Dokumenten hinzugefügt. Zu meinen Dokumenten

Downloads

Die Dokumente wurden zu Ihren persönlichen Dokumenten hinzugefügt. Zu meinen Dokumenten

Petra Pahl

Petra Pahl

Pressekontakt der HAURATON GmbH & Co. KG

+49 (0)7222 958-154 petra.pahl@hauraton.com

Fragen?

Unser erfahrenes Planungsteam hilft Ihnen gerne.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Fragen?